Wichtige Informationen zum Schulalltag in Corona-Zeiten


Masken in der Grundschule

Seit dem 11.12. 2020 müssen alle Schüler*innen auch im Unterricht am festen Platz dauerhaft eine Maske tragen. 

Die Eilkonferenz unserer Schule hat im Oktober  einstimmig beschlossen, allen zu empfehlen, die bisherige Maskenpflicht in der Schule weiter zu praktizieren. Mit Blick auf die steigende Zahl der Corona-Neuinfektionen müssen wir die Gesundheit aller schützen. Das bedeutet, dass die Schüler ihre Masken nur im Unterricht im Klassenraum auf dem festen Platz ablegen. 

Alle Eltern und Mitarbeiter der GS Am Wiehen müssen auf dem Schulgelände und im Schulgebäude einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Visiere erfüllen die Vorgaben nicht. 

Die Schülerinnen und Schüler müssen ebenfalls auf dem Schulhof und im Gebäude einen Mund-Nase-Schutz/Maske tragen. Diese darf nur im Klassenraum im Unterricht auf dem festen Sitzplatz nach Sitzplan abgenommen werden.  

Ein Betreten des Schulgebäudes für Eltern ist nur nach Anmeldung über Email und zu einem fest vereinbarten Termin möglich.

 

Ablaufplan Krankheit des Schulkindes

Wenn Ihr Kind erkrankt ist, dann richten Sie sich bitte unbedingt an diese Handlungsempfehlungen auf dem Ablaufplan.

Erkrankung Kind Schaubild (1)

 

Hinweise für Eltern zum veränderten Schulalltag mit Corona ab Mai 2020

Elternbrief Schulleitung Regeln

 

Plakat mit Verhaltensregeln für Schülerinnen und Schüler 

Plakat neu Verhaltensregeln

Busregeln corona_mobil.nrw_Aushang_A4_210x297_RZ_Farbe (1)

Hilfe und Unterstützung für Eltern in Corona-Zeiten

corona schulpsychologischer Dienst