Lesewettbewerb


Lesewettbewerb 2024

Mitte April wurde der diesjährige Lesewettbewerb ausgetragen. 2024 gibt es wieder tolle Leseleistungen unserer Schülerinnen und Schüler. Sie durften wieder einen geübten, eigenen Text vortragen und mussten anschließend -ganz ohne Vorbereitungszeit- einen unbekannten Text vorlesen. Die Jury setze sich wieder aus ehemaligen Lehrerinnen, Lesepaten und unserem Sozialpädgagogen zusammen.

4. Jahrgang

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren Nina Sarkisjan zu ihrem 1. Platz im 4. Jahrgang.

 

 

3. Jahrgang

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Klara Langhanke zum 1. Platz im 3. Jahrgang.

 

2. Jahrgang

 

 

 

 

 

 

 

Elisa Koska erliest sich mit ihrem Lesevortrag den 1. Platz im 2. Jahrgang, herzlichen Glückwunsch. 

 

 

 

 

 Lesewettbewerb 2023

In der Woche nach den Osterferien wurde in diesem Jahr der Lesewettbewerb ausgetragen. Wieder durften aus jeder 2.,3. und 4. Klasse zwei Schüler oder Schülerinnen teilnehmen.  Der geübte und der unbekannte Text musste zwei Minuten lebendig, flüssig, betont und deutlich vorgetragen werden, während die 3 Jurorinnen und die Mitschüler und Mitschülerinnen  zugehört haben. Das ist immer eine schwierige Aufgabe und sehr aufregend.

Wir gatulieren 

Smilla Thies und Juna Stumpf im 2. Jahrgang.

Greta Velasquez , Hanna Burow und Bela Moelle im 3. Jahrgang.  

Knut Katze und Lean Kostecki im 4. Jahrgang.

Neuen Lesestoff für gemütliche Lesezeit gab es als Siegerprämie.

Auch die Siegerjungen haben sich interessanten Lesestoff ausgesucht.

Freude über neuen Lesestoff und Siegerurkunden

Aufregung und Anspannung bei den Kindern aus dem 2. Jahrgang.

 

 

 

 

Sie kennen sich mit dem Lesewettbewerb schon aus, das sieht man den Kindern aus dem 4. Jahrgang deutlich an.

 

 

 

 

 

Gespannte Zuhörer und Zuhörerinnen

 

 

 

Vor dem Vorlesen  steigt die Spannung bei den Kindern des 3. Jahrganges.

Die Jury des 3. Jahrgangs am Freitag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesewettbewerb 2022

Endlich war es wieder soweit und wir starteten unseren Lesewettbewerb nach 2 Jahren Coronapause für die Kinder der 2., 3. und 4. Klassen. Am Dienstag und Mittwoch vor den Osterferien lasen die beiden ausgewählten Kinder jeder Klasse ihren geübten Text vor einer Jury. Anschließend mussten sie dann noch einen ungeübten Text vorlesen. Dabei kam es auf flüssiges, betontes, deutliches und im richtigen Tempo vorgetragenes Lesen an. 

Die zuhörenden Klassenkameradinnen und -kameraden und die Jury waren beeindruckt von den tollen Lesevorträgen und Leseleistungen. Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern in diesem Jahr ganz herzlich:

Jule Pape und Carlotta Stephan aus den 2. Klassen,  Amelie Bartniczek und Lotte Paulus aus den 3. Klassen und Dascha Antaschkin, Leni Fuchs und Laureen Lockhausen aus den 4. Klassen. 

Die Kinder der 2. Klassen erhalten ihre Urkunden.

Beim Vorlesewettbewerb lesen die Kinder vor ihren Klassen und der Jury, dazu braucht es auch viel Mut.

Buchauswahl für die Siegerkinder.

Frau Dohmstreich, Frau Köbe und Frau Eberhard beurteilten die Leseleistungen der 2. Klassen.

Wir gratulieren den Kindern aus dem 3. Jahrgang.

 

 

 

 

Als Jury für den 3. und 4. Jahrgang ließen sich Frau Köbe, Frau Eberhard und Herr Raff vorlesen.

Eine feine Buchauswahl für die Gewinner der 3. und 4. Klassen, präsentiert auf unserem gemütlichen Lesesofa in der Schülerbücherei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorleser und Vorleserinnen aus den 4. Klassen.

Vorleser und Vorleserinnen aus dem 4. Jahrgang.