Zahngesundheit


Zahnprojekt 2019

Vom 7. bis zum 17. Mai war Frau Jabelonski wieder in der Schule und hat die Kinder an spielerischen Stationen zum Thema Zahngesundheit unterrichtet. In diesem Jahr sind ihr einige Punkte aufgefallen, die für die Zahngesundheit entscheidend sind und nur mit aktiver Unterstützung durch die Eltern gelingen können. Ihre Tipps zum Wohle der Kinder:

  • Durch den hohen  Zuckeranteil sind Süßgetränke ungeeignet als Schulgetränk. Die Zähne werden permanent von Zucker umspült, was Karies entstehen lässt. Ungünstige Getränke sind Multivitaminsäfte, Apfelschorle, Eistee und isotonische Getränke. Gegen den Durst und für die Zähne ist Wasser das beste Getränk.
  • Das Kauen, ebenfalls wichtig für die Zahngesundheit, wird durch ballaststoffreiche Brotsorten wie Vollkorn- oder auch Graubrot gefördert. Weißbrot ist deshalb eher ungeeignet.
  • Nutella, Marmelade, Schokocroissants, Süßigkeiten, Schokoriegel….diese zuckerhaltigen Lebensmittel fördern Karies, machen Kinder unruhig und haben viele Kalorien. Viel bessere Alternativen sind Obst, Gemüse oder herzhafte Brotbeläge. Süßigkeiten sollten nur 1 Mal am Tag gegessen werden und am besten am Nachmittag und dort, wo danach die Zähne geputzt werden können.

Zahnprojekt 2017

Auch in diesem Jahr war Frau Milzow wieder in unserer Schule. Nach den Osterferien brachte sie wieder spannende Stationen mit, an denen die Kinder ihr Wissen über gesunde Zähne erweitern und vertiefen konnten. Und am Ende wurde in jeder Klasse wieder an KAI, die richtige Putztechnik erinnert.

Zahnprojekt in der 1a

Zahnprojekt in der 1a

KAI Putztechnik: Kauflächen, Außenseiten, Innenseiten

KAI Putztechnik: Kauflächen, Außenseiten, Innenseiten

Zahngesundheit macht Spaß

Zahngesundheit macht Spaß

Die Kinder der 4c putzen mit selbstgemachter Zahncreme.

Die Kinder der 4c putzen mit selbstgemachter Zahncreme.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahnprojekt in den 1. – 4. Klassen 2016

 

In den letzten beiden Wochen vor den Sommerferien gab es für alle Klassen ein zweistündiges Projekt zur Zahngesundheit. Bettina Milzow vom Arbeitskreis Zahngesundheit im Kreis Minden-Lübbecke  führte es in altersgerechten und ganzheitlich dargebotenen Stationen an unserer Schule durch. In jedem Jahrgang wird ein besonderer Schwerpunkt gesetzt.

  1. Schuljahr: Zahngesunde Ernährung
  2. Schuljahr: KAI – Zahnputztechnik sowie Zahnnamen
  3. Schuljahr: Zahnaufbau sowie Kariesentstehung und -verhütung
  4. Schuljahr: Fluoridierung sowie Wiederholung der Kenntnisse aus den Jahrgängen 1-3

Weitere Infos unter: http://www.minden-luebbecke.de

IMG-20160701-WA0000 DSC_0884 Bettina Milzow vom Arbeitsskreis Zahngesundheit